Allgemeine Verkaufsbedingungen

1. Vorbehaltlich einer ausdrücklichen schriftlichen Abweichung, die zwischen den Parteien vereinbart wurde, unterliegt die Beziehung zwischen Kokoon Design und seinen Kunden diesen allgemeinen Verkaufsbedingungen, die vom Kunden anerkannt und akzeptiert werden, auch dann, wenn sie im Widerspruch zu den eigenen allgemeinen oder besonderen Einkaufsbedingungen des Kunden stehen.

2. Der Kunde erklärt, dass er beabsichtigt, die gekauften Produkte weiterzuverkaufen und sie nicht zum alleinigen Zweck des Endverbrauchers zu erwerben.

3. Unsere Preise sind immer exklusive Steuern. Produktangebote und Preislisten werden vorbehaltlich späterer Änderungen und Berichtigungen erstellt und dem Kunden mitgeteilt. Die Fotos und Abbildungen sind nicht vertraglich bindend.

4. Jede Bestätigung einer Bestellung setzt die Annahme der Preise und Beschreibungen der zum Verkauf stehenden Produkte voraus. Durch die Aufgabe einer Bestellung online, per E-Mail oder Fax erklärt der Kunde ausdrücklich, dass er einen Kaufvertrag mit Kokoon Design abschließen möchte und mit diesen allgemeinen Bedingungen einverstanden ist. Kokoon Design verpflichtet sich, eingegangene Bestellungen nur im Rahmen der verfügbaren Produktbestände auszuführen. Die Verfügbarkeit von Artikeln kann über das Extranet überprüft werden.
Wenn das Produkt nicht verfügbar ist, verpflichtet sich Kokoon Design, den Kunden so schnell wie möglich zu informieren. Der Kaufvertrag zwischen Kokoon Design und dem Kunden kommt mit der Annahme der Bestellung durch Kokoondesign zustande.

5. Die Produkte werden von unabhängigen Spediteuren (DPD, Exapaq, Mondial Relay, Gefco und DSV) auf dem französischen Festland, in Belgien, den Niederlanden, Luxemburg, Großbritannien, Dänemark, Deutschland, Österreich, Polen, der Slowakei, der Tschechischen Republik, Ungarn, Spanien, Portugal und Italien zugestellt. Andere Zielorte sind auf Anfrage und nach Angebot möglich. Die Produkte werden nach Möglichkeit zu dem in der Auftragsbestätigung angegebenen Datum geliefert. Die Lieferfristen sind daher Richtwerte, auch wenn sie zu mehr als 95% eingehalten werden. Etwaige Verspätungen berechtigen Kokoon Design in keinem Fall zur Zuweisung von Schadenersatz. Eventuell anfallende Zollabgaben, insbesondere Einfuhr- oder Verbrauchssteuern, gehen in jedem Fall zu Lasten des Empfängers und können nicht zu einer Forderung oder einem Antrag auf Entschädigung durch Kokoon Design führen.

6. Die Kosten für Lieferung und Montage gehen in jedem Fall zu Lasten des Käufers, es sei denn, es wurde schriftlich etwas anderes vereinbart. Die Montage der Ware erfolgt auf Gefahr des Käufers.

7. Kokoon Design bleibt Eigentümer der verkauften Produkte bis zum Tag der vollständigen Bezahlung des Preises in Haupt- und Nebenleistungen. Im Falle des Weiterverkaufs behält der Verkäufer auch die Möglichkeit, den Preis der vom Unterkäufer gehaltenen Waren zu verlangen. Der Eigentumsvorbehalt wird auf den Wiederverkaufspreis übertragen. Ab dem Zeitpunkt der Lieferung gehen die Risiken jeglicher Art, einschließlich höherer Gewalt und Gewahrsam, auf den Käufer über. Wird eine der Raten nicht gezahlt, kann die Ware zurückgefordert werden.
Bei einem Zahlungsverzug von mehr als 30 Kalendertagen ab dem Fälligkeitsdatum der betreffenden Rechnung wird ein Pauschalbetrag in Höhe von 12 % des Betrags zur Deckung der Inkassokosten fällig. Außerdem werden ab dem 30. Verzugstag Verzugszinsen in Höhe von 8 % (auf Jahresbasis) auf den geschuldeten Betrag erhoben.
Im Falle eines Rechtsstreits sind ausschließlich die Gerichte des Gerichtsbezirks Lüttich (Belgien), in dem sich der Sitz von Kokoon Design befindet, zuständig.

8. Der Käufer ist verpflichtet, die Verpackung der gelieferten Produkte bei der Lieferung sorgfältig zu prüfen und im Falle von Mängeln oder Stoßspuren seine Vorbehalte gegen äußere Anzeichen von Beschädigung vor der Annahme schriftlich auf dem Lieferschein zu vermerken. Der Käufer muss den Verkäufer ebenfalls schriftlich oder per E-Mail ([email protected]) informieren. Informiert der Käufer den Verkäufer nicht innerhalb von 4 (vier) Kalendertagen nach der Lieferung über etwaige Mängel, die bei sorgfältiger Prüfung festgestellt werden können, wird davon ausgegangen, dass der Käufer die gelieferte Ware in dem Zustand, in dem sie sich befindet, akzeptiert hat, und das Recht auf Reklamation erlischt nach Ablauf dieser Frist.
Der Verkäufer muss in der Lage sein, die gemachten Angaben sofort zu überprüfen. Der Käufer verpflichtet sich, dem Verkäufer unter allen Umständen Gelegenheit zu geben, etwaige Mängel zu beheben.
Der Käufer verliert alle ihm zur Verfügung stehenden Rechte und Befugnisse, wenn er seine Beanstandungen nicht innerhalb der oben genannten Fristen mitgeteilt hat und/oder wenn er dem Verkäufer nicht die Gelegenheit gegeben hat, die Mängel zu beheben und/oder wenn er nicht die erforderliche Sorgfalt aufgewendet hat, um die Mängel so schnell wie möglich zu entdecken.
Fällt die Beanstandung unter die Garantiebestimmungen und erscheint sie dem Verkäufer gerechtfertigt, so hat der Verkäufer die Wahl, entweder eine Entschädigung in Höhe von maximal dem Rechnungswert der gelieferten Ware zu zahlen oder die gelieferte Ware unentgeltlich zu ersetzen. Der Verkäufer ist nicht verpflichtet, einen anderen Schadenersatz oder eine Entschädigung in irgendeiner Form zu zahlen.

9. Als Produktionsleiter und Importeur seines Sortiments gewährt Kokoon Design eine gesetzliche Garantie gegen versteckte Mängel für einen Zeitraum von 2 Jahren ab Rechnungsdatum. Kokoon Design beschränkt sich in jedem Fall auf den Ersatz der mangelhaften Produkte oder die Rückerstattung des gezahlten Preises, ohne dass der Kunde einen zusätzlichen Schaden geltend machen kann. Der Käufer verpflichtet sich, keine Entschädigung für materielle oder andere Schäden jeglicher Art zu fordern, die er oder ein Dritter durch den Verkauf oder die Verwendung der von Kokoon Design verkauften Produkte erleiden könnte. Der Kunde verzichtet hiermit auf jeglichen Regress gegenüber Kokoon Design und erkennt an, dass Kokoon Design nicht in der Lage ist, zu garantieren, dass die verkauften Produkte nicht die Rechte Dritter verletzen.
In Ausübung dieser Garantie und um Kokoon Design eine ordnungsgemäße Bearbeitung des Mangels zu ermöglichen, erklären sich die Parteien mit der Verwendung digitaler Fotos im Rahmen der Bearbeitung von Garantieansprüchen einverstanden.
Stellt der Endverbraucher beim Auspacken und Zusammenbau des Produkts einen Mangel fest, ist er verpflichtet, den Verkäufer (in diesem Fall den Kunden von Kokoon Design) unverzüglich zu informieren, der die Reklamation an Kokoon Design weiterleitet.
Ein Produkt mit einem reklamierten Mangel darf ohne vorherige Genehmigung der Serviceabteilung nicht montiert und verwendet werden. Jedes zusammengesetzte Produkt gilt als angenommen.

10. Durch eine einfache Bestellung auf der Kokoon Design-Website ermächtigt der Kunde Kokoon Design ausdrücklich, seine persönlichen Daten zu verarbeiten und sie für Zwecke wie Kundenverwaltung, Verwaltung von Bestellungen, Lieferungen und Rechnungsstellung, Überwachung der Zahlungsfähigkeit, Marketing und Werbung zu verwenden. Die Verwendung dieser Daten für Marketingzwecke oder personalisierte Werbung unterliegt der vorherigen Zustimmung des Kunden, die während des Bestellvorgangs erteilt wird. Kokoon Design verpflichtet sich, diese Daten nur für die Bedürfnisse seiner Tochtergesellschaften weiterzugeben, unter Ausschluss aller anderen Dritten. Der Kunde, der eine Bestellung auf der Website www.kokoondesign.com aufgegeben hat, kann jederzeit die von Kokoon Design gespeicherten persönlichen Daten einsehen und korrigieren. Der Kunde hat das Recht, der beabsichtigten Verarbeitung von Daten zu Zwecken des Direktmarketings auf Anfrage und kostenlos zu widersprechen. Für weitere Informationen wird der Kunde gebeten, sich an das öffentliche Register zu wenden, das von der Kommission für den Schutz der Privatsphäre in Brüssel geführt wird.

11. Sollte eine der hierin enthaltenen Bestimmungen und Bedingungen für ungültig oder nicht durchsetzbar befunden werden, bleiben die übrigen Bestimmungen und Bedingungen in vollem Umfang in Kraft und wirksam, und diese Bestimmungen und Bedingungen sind im größtmöglichen gesetzlich zulässigen Umfang durchsetzbar.

12. Die Parteien akzeptieren im Rahmen ihrer Beziehungen elektronische Beweismittel wie Emails, Backups, ….

13. Für Streitigkeiten über den Abschluss, die Gültigkeit, die Auslegung oder die Ausführung des Vertrags gilt ausschließlich belgisches Recht. Im Falle eines Rechtsstreits sind ausschließlich die Gerichte des Gerichtsbezirks Lüttich (Belgien), in dem der Verkäufer seinen Sitz hat, zuständig.

Scroll to Top